UEFA-Pokal Endspiel: Tippen auf Bremen – Donezk Wetten

endspiel europa league wetten Finale im UEFA-Cup: Bremen gegen Donezk ! LIVE bei SAT1 am Mittwoch ab 20:15 Uhr ! Wetten bei 888.com mit Bonus !

Werder Bremen greift am Mittwoch in Istanbul nach dem letzten UEFA-Cup, bevor dieser in der nächsten Saison von der “Europa League” abgelöst wird. Die Bremer müssen im wichtigsten Spiel der Saison mit Diego ausgerechnet auf ihren besten Mann verzichten. Nach einer unnützen Rempelei im Halbfinale gegen den HSV sah der Brasilianer einmal zuviel im Wettbewerb die gelbe Karte. Außerdem wird Werder Bremen auch noch Abwehrchef Per Mertesacker und Stürmer Hugo Almeida fehlen.

Die Online Wettbüros wie BWIN, SportingBet und Sportwettenanbieter wie Interwetten sehen dennoch Werder Bremen als leichten Favoriten in diesem Spiel an, wenn auch wirklich äußerst knapp. Die Siegquoten (nach 90 Minuten) für die Bremer rangieren aktuell um die 2.50, während für den ukrainischen Vizemeister rund 2.70 ausbezahlt werden würden. Ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit brächte momentan die üblichen 3.30€ Wettauszahlung pro eingesetztem Euro.

Dreiwege Sportwetten Quoten einiger Wettbüros für das Europa League Endspiel:

Bet365 Wetten: 2.63 – 3.25 – 2.63 – bis zu 100 Euro Gratisbonus

BWIN: 2.75 – 3.30 – 2.40 – 30 Euro umsonst auf die erste Einzahlung

Interwetten: 2.60 – 3.20 – 2.60 – aktuell bester Bonus (bis 222€)

SportingBet: 2.50 – 3.10 – 2.65 – 100% gratis bis zu 100 Euro !

BWIN, der sicher bekannteste deutschsprachige Online Wettanbieter hat für das Europa League Finale zwischen Schachtjor Donetzk und Bremen nicht weniger als 62 verschiedene Wettarten im Wettprogramm. Die Auswahl reicht von den üblichen Dreiwege-Fussballwetten bis zu eher exotischen Tipps wie “wieviele Tore werden zwischen der Halbzeit und der 60. Minute erzielt ?”, “wieviele Elfmeter gibt es in der regulären Spielzeit ?” oder “wie wird das erste Tor erzielt: Schuß, Kopfball, Freistoß, Elfmeter oder Eigentor ?”.

Jeder ernstzunehmende Buchmacher hat zu diesem Höhepunkt selbstverständlich ebenfalls die so populären Live-Wetten im Angebot, bei den man während des Spiels noch seine Tipps platzieren kann. Aus deutscher Sicht bleibt zu hoffen, daß die Siegquoten für Werder Bremen sich während der Livewetten rasch nach unten bewegen (…, die Bremer also in Führung liegen).

Für Werder Bremen wäre es der zweite internationale Pokalsieg nach dem Erfolg im leider abgeschafften Europapokal der Pokalsieger 1992. Vor nun schon 17 Jahren schalteten die Bremer nacheinander den FC Bacau aus Rumänien, Ferencváros Budapest, Galatasaray Istanbul, den FC Brügge und schließlich im Endspiel den AS Monaco aus. Das Ergebnis im Estádio da Luz in Lissabon damals lautete 2:0 und im Aufgebot von Werder standen unter anderem der jetzige Trainer Thomas Schaaf sowie der Manager Klaus Allofs.