Start der Bundesliga-Rückrunde mit dem HSV gegen die Bayern LIVE !

21.01.2016

hsv-bayern Am 22.01. eröffnen der Hamburger SV und der FC Bayern München die Rückrunde der aktuellen Bundesligasaison, die ARD überträgt live, Anpfiff ist um 20:30 Uhr !

Alle Bundesliga-Wettanbieter gehen natürlich auch im ersten Bundesligaspiel des Jahres 2016 von einem Sieg der Bayern aus und stellen ihren Wettkunden die entsprechenden Quoten zum Tippen zur Verfügung.

In der letzten Saison konnte der VfL Wolfsburg den Bayern ja den Rückrundenauftakt mit einem souveränen 4:1-Sieg gehörig vermiesen; vermag der HSV dies auch zu schaffen..?

HSV - Bayern, die besten Bundesliga-Quoten für`s 1. Spiel der Rückrunde:

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
1 = Hamburger SV
13.00

www.bet365.com
X/0 = Unentschieden
7.00
betvictor x-quote
www.betvictor.com
2 = Bayern München
1.30
bayern quoten bei interwetten
www.interwetten.com

Die Bayern werden die damalige 1:4-Klatsche beim VfL Wolfsburg sicher noch in (un)guter Erinnerung haben; daß auch der Hamburger SV den Herbstmeister nach der Winterpause auf dem völlig falschen Fuß erwischt, erscheint sicher nicht nur uns doch arg zweifelhaft.

Der Hamburger SV hat zuhause in der Bundesliga-Hinrunde die...

…Hälfte seiner 8 Spiele verloren geben müssen; gegen den FC Augsburg, Hannover 96, Mainz 05 und Schalke 04 wurden alle Punkte hergegeben, immerhin ein Unentschieden konnte der HSV gegen die Frankfurter Eintracht, bzw. Bayer 04 Leverkusen verbuchen, Heimsiege gelangen gegen den BvB mit 3:1, bzw. den VfB Stuttgart mit 3:2.

Bayern München konnte auswärts in der Hinrunde der Bundesliga…

…nur zwei Spiele nicht gewinnen; am 11. Spieltag gelang es Eintracht Frankfurt beim 0:0 (als erstem Team der Saison überhaupt) den Bayern Punkte abzunehmen und am 16. Spieltag schließlich erwies sich Borussia Mönchengladbach beim 3:1-Sieg als zu stark für den deutschen Rekordmeister.

Die (Heim-)Bilanz des HSV gegen die Bayern in der Bundesliga ist…

…durchaus ordentlich, denn von nun schon 50 Heimspielen wurden immerhin 28 (jeweils 14 Siege, bzw. Unentschieden) nicht verloren, 22x gingen also alle Zähler auf`s Konto des FC Bayern. Die Tordifferenz beträgt vor diesem ersten Spiel der Bundesligarückrunde 2015/2016 81:55 zugunsten der Münchener; durchschnittlich fallen in Hamburg zwischen dem HSV und den Bayern also 2.72 Tore pro Spiel.

Wer diesen doch schon recht hohen Trefferdurchschnitt zum Anlaß für ein paar hoffentlich lukrative Über/Unter-Fussballwetten auf die gesamte Anzahl der geschossenen Tore nehmen möchte; hier die besten Quoten der Over/Under-Tipps:

– über 2.5 Tore (mindestens 3): 1.50 die höchste Quote bei Bet365.com
– unter 2.5 Tore (höchstens 2): 2.60 die beste Quote bei Tipico.com

…alternativ dazu die Wettquoten für die um ein Tor höhere Stufe:

– über 3.5 Tore (mindestens 4): 2.33 die beste Quote bei Unibet.com
– unter 3.5 Tore (höchstens 3): 1.65 die höchste Quote bei BetVictor

Das Hinspiel am 1. Spieltag der aktuellen Saison lief für den HSV bei den Bayern äußerst unerfreulich; durch Tore von Benatia, Lewandowski, Douglas Costa und 2x Thomas Müller mussten die Hanseaten bis zum 2. Spieltag das Tragen der “roten Laterne” übernehmen.

Außer auf das HSV-Bayern Duell können sich die Fussballfans nach der…

…fünfwöchigen Winterpause vor allem auch auf das Borussia-vs-Borussia Duell zwischen Gladbach und Dortmund am Samstag abend freuen. Nachmittags um 15:30 Uhr empfängt der 1. FC Köln den VfB Stuttgart, Hannover 96 spielt gegen Darmstadt 98, Hertha BSC gegen den FC Augsburg, der Tabellenletzte aus Hoffenheim versucht gegen Leverkusen dringend nötige Punkte zu holen und der FC Ingolstadt kann gegen Mainz 05 mit einem Sieg weiteren Boden zwischen sich und die Abstiegsränge legen.

Am Sonntag beschließen um 15:30 Uhr Eintracht Frankfurt und der VfL Wolfsburg, bzw. um 17:30 Uhr Schalke 04 und Werder Bremen den ersten Spieltag im neuen Jahr.

Unsere HSV-gegen-Bayern Wetttipps für morgen abend…

…drehen sich vor allem um viele Tore; egal, wer sie denn nun schießen mag. Wir gehen zum Einen auf die 50%-Gewinnchance (Quote 1.50) bei Bet365.com für die über 2.5“-Torwette, sowie auch auf die satte 2.33er Quote bei Unibet.com für 4 Tore (oder mehr), also den “über 3.5“-Tipp. Mit ein bißchen “Spielgeld” setzen wir noch Einen drauf und gehen auch noch auf den “über 4.5“-Tortipp zu 4.10er Odds bei BetVictor.

Des Weiteren reizt uns die both to score ? (schiessen beide ein Tor ?)“-Wette mit dem Tipp “JA” zu 2.30 bei Betvictor.com, hier müssen der HSV UND die Bayern irgendwie ein Tor hinbekommen. Gut, die Münchener werden das höchstwahrscheinlich schaffen, aber auch für den Hamburger SV sind wir da recht optimistisch, schließlich ist es das erste Spiel nach der Winterpause und da kann man auch die Bayern mal “erwischen”.

Last, but not least locken wir noch die schöne 1.75er Wettquote bei Betway.com dafür ein, daß der FC Bayern (hoffentlich) in beiden Halbzeiten ein Tor schiesst. Wer diesen Tipp auch für den HSV wagen möchte, sollte dies zur höchsten Quote von 13-fach (!) beim Topbookie Bet365.com tun.



Bayern München – Hamburger SV; Live wetten & live im TV schauen !

13.08.2015

fc bayern münchen am 1. spieltag gegen den hsv hamburger sv Hat der HSV bei den Bayern im 1. Spiel des 1. Spieltags der neuen Saison eine Chance ? Nun ja, eine Chance hat man im Fußball ja immer, die Bundesliga Wettanbieter Tipico.de, Bet-at-home.com oder Bwin.com…

…sehen die des Hamburger SV beim FC Bayern München, dem Titelverteidiger und mehr oder weniger auch einzigen Favoriten auf den Gewinn der Meisterschaft 2016, allerdings nicht als allzu hoch an; hier die aktuell…

...höchsten Quoten für Bayern gegen den HSV am 1. Spieltag:

Tipp:
höchste Quote:
Wettanbieter:
1 = Bayern gewinnt
1.15

www.interwetten.com
X/0 = Unentschieden
12.00
betvictor x-quote
www.betvictor.com
2 = der HSV gewinnt
40.00

www.bet3000.com

Das Eröffnungsspiel der Bundesligasaison 2015/2016 wird live in der ARD gezeigt, Anpfiff ist morgen (Fr., 14.08.) abend um 20:30 Uhr, die Berichterstattung aus der Allianz-Arena beginnt direkt nach der Tagesschau um 20:15 Uhr.

Die letzten 5 Auftritte des HSV bei Bayern München kann…

…man beim besten Willen nicht anders als “katastrophal” oder “peinlich” beschreiben; in der letzten Saison wurde der Hamburger SV von den Bayern mit 0:8 (!) aus dem Stadion gefegt, in der Saison 2013/2014 gab es mit 1:3 zwar nur eine “normale” Niederlage, davor kam es allerdings wieder knüppeldick…

In der 2012/2013`er Spielzeit wurde es beim 2:9 nur knapp nicht zweistellig, davor setzte es ein 0:5 und wiederum ein Jahr zuvor ein 0:6; das letzte zählbare Ergebnis der Hamburger beim FC Bayern war ein 2:2 Unentschieden am ersten Spieltag (ein Hoffnungsschimmer..?) der Saison 2008/2009. Der letzte Auswärtssieg des Hamburger SV bei Bayern München war ein 2:1 am 31. Spieltag der Bundesligasaison 2006/2007.

Mit Handicapwetten auf den Sieg der Bayern gegen den HSV…

…könnte man die doch sehr dürftigen normalen Siegquoten auf die Münchener natürlich teilweise deutlich “aufpeppen”; hier die Übersicht der besten Quoten für die Wetten auf den Bayern-Sieg mit Handicap:

Bayern-Sieg -1 (min. 2 Tore Differenz): 1.35 bei www.mybet.com
Bayern-Sieg -2 (min. 3 Tore Differenz): 1.85 bei www.tipico.com
Bayern-Sieg -3 (min. 4 Tore Differenz): 2.90 bei www.unibet.com

Wer von einer erneut derben Klatsche für den HSV bei den Bayern ausgeht, für den hat der englische Spitzenbookie Ladbrokes.com dann auch noch Quoten für den -5 Handicapsieg (9.50) und sogar den -6 Handicapsieg (21-fach !) im Bayern München-Hamburger SV Wettprogramm des 1. Spieltags der neuen Bundesligasaison.

Die frühe Form des FC Bayern München ist…

…gut. Zwar musste man den deutschen SuperCup nach einem sehr ordentlichen Spiel im Elfmeterschießen gegen den VfL Wolfsburg verloren geben, gewann jedoch danach den AUDI-Cup 2015 durch ein 3:0 im Halbfinale gegen den AC Mailand (Tore: Bernat, Götze und Lewandowski) und ein 1:0 (Lewandowski) gegen Real Madrid im Endspiel. In der 1. Runde des DFB-Pokals tat man beim 3:1 in Nöttingen nicht mehr als unbedingt nötig.

Die Form des Hamburger SV ist hingegen…

…”noch nicht so ganz” auf 100; das einzige Spiel unter Wettkampfbedingungen war am letzten Wochenende das der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal und dort verlor der HSV mit 2:3 nach Verlängerung beim Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena und schied als einer von diesmal “nur” drei (außerdem Hoffenheim und Ingolstadt) Bundesligisten sofort aus.



Nächste Seite »