Wer steigt aus der 2. Liga als “Meister” in die Bundesliga auf ? Der…

02.05.2017

2. bundesliga…VfB Stuttgart hat vor dem 32. Spieltag mit 63 Punkten natürlich die besten Chancen, aber auch Eintracht Braunschweig und Hannover 96 sind mit jeweils 60 Punkten noch in Schlagdistanz.

Für Union Berlin wird es mit 57 Punkten in Sachen “Meisterschaft” eng, der ersehnte Aufstieg in die “richtige” Bundesliga an sich, bzw. der Relegationsplatz #3 ist aber natürlich noch sehr gut drin !

Mit Eintracht Braunschweig gegen den 1. FC Union Berlin steht am Montag abend ein direktes Duell der verbliebenen Aufstiegs- und Meisterschaftskandidaten an. Die Stuttgarter können mit einem Heimsieg gegen Erzgebirge Aue alle Aufstiegsampeln auf “grün” stellen und Hannover 96 versucht beim im Niemandsland der Tabelle befindlichen 1. FC Heidenheim weitere Aufstiegspunkte zu sammeln. Hier die aktuell…

...höchsten Quoten der Meister-Wetten in der 2. Liga:

Tipp:
höchste Quote:
Wettanbieter:
VfB Stuttgart
(63 Punkte, +21 Tore)
1.40

www.bet-at-home.com
Hannover 96
(60 Punkte, +17 Tore)
6.00

www.unibet.com
Eintr. Braunschweig
(60 Punkte, +16 Tore)
6.50
(bei Tipico steuerfrei !)

www.tipico.com
1. FC Union Berlin
(57 Punkte, +14 Tore)
67-fach

www.bet365.com

Das Restprogramm des VfB Stuttgart, bzw. von Hannover 96, Union Berlin und…

Eintracht Braunschweig wird gleich am 33. und damit nächsten Spieltag bestimmt vom direkten Aufeinandertreffen von Hannover 96 und dem VfB Stuttgart. Die “Eisernen” aus Berlin empfangen Heidenheim und die Braunschweiger Eintracht muß bei der gegen den Abstieg in die 3. Liga kämpfenden Arminia aus Bielefeld ran.

Am 34. und letzten Spieltag der Zweitligasaison 2016/2017 haben Hannover 96, Eintracht Braunschweig und Union Berlin eventuell den kleinen Vorteil gegen Gegner antreten zu dürfen, die mehr oder weniger “aus Allem raus” sind. Die Braunschweiger empfangen den bereits sicher abgestiegenen Karlsruher SC, während Hannover 96 beim relativ fest im Mittelfeld verankerten SV Sandhausen ran muß.

Die Hauptstadtkicker müssen zur bereits seit einigen Spieltagen aus dem Aufstiegsrennen ausgeschieden SpVgg Greuther Fürth. Da hat es der VfB Stuttgart (vermeintlich) deutlich schwieriger, denn der aktuelle Tabellenführer aus dem “Ländle” empfängt die dann vermutlich immer noch gegen den Abstieg in die 3. Liga fightenden Würzburger Kickers.

So, die Aufstiegswetten sind gefragt… – wer spielt in der Bundesligasaison 2017/2018 gegen die Bayern, den BvB, RB Leipzig, Hoffenheim & Co. und wer muß weiter mit St. Pauli, Nürnberg, Bochum und `Lautern vorlieb nehmen ?



Quoten im Relegations-Rückspiel zwischen Nürnberg und Frankfurt…

22.05.2016

1.fc nürnberg eintracht frankfurt…sehen den (Noch- ?) Zweitligisten 1. FC Nürnberg gegen Eintracht Frankfurt, den 16. der Bundesliga, in der knappen Außenseiterrolle ! Die Relegations-Wettanbieter bieten den Wettkunden für dieses so wichtige Rückspiel…

…morgen abend (20:30 Uhr, ARD/SKY live) derzeit 1X2-Quoten um 2.70 – 3.30 – 2.50 zum Tippen an. Die Statistik spricht auch für die Frankfurter Eintracht; von den 7 Duellen seit der Wiedereinführung der Relegationsspiele 2009 konnte der jeweilige Erstligist 5x den Klassenerhalt feiern, nur 2x setzte sich der Zweitligist durch und stieg auf !

Nürnberg - Frankfurt, die besten Quoten für`s Rückspiel der Relegation:

Tipp:
beste Quote:
Wettanbieter:
1 = 1. FC Nürnberg
2.80

www.bet365.com
X/0 = Unentschieden
3.40
mybet x-quote
www.mybet.com
2 = Eintracht Frankfurt
2.65

www.interwetten.com

Die Statistik zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt spricht…

…auch im Rückspiel in Nürnberg leicht für den 16. der Bundesliga. 29x empfing der Club aus Nürnberg in der Bundesliga und 2. Liga bisher die Eintracht; nur 8x blieb der Sieg in Franken, 10x trennte man sich Unentschieden und 11x entführte Frankfurt alle Punkte nach Hessen. Die Tordifferenz beträgt 41:38 zugunsten der Frankfurter Eintracht.

Über/Unter-Wetten im Frankfurt-gegen-Nürnberg Rückspiel der Relegation:

Sportwettenexperten werden kaum davon überrascht sein, daß die Fussball Buchmacher Bet-at-home, Tipico, Interwetten, Bwin, Bet365 & Co. in diesem Rückspiel am 23. Mai eher von wenigen Toren ausgehen. Es steht eine K.O.-Entscheidung um Abstieg und Aufstieg an, da wird auf Seiten der Frankfurter und Nürnberger höchstwahrscheinlich nicht sofort das Visier hochgeklappt und munter drauflos gestürmt…

– über 2.5 Tore (mindestens 3): 2.05, zu tippen bei Bet365.com
– unter 2.5 Tore (höchstens 2): 1.86, zu wetten bei Unibet.com

Die Bilanz der Frankfurter und Nürnberger in der Relegation zur Bundesliga ist…

…perfekt; beide mussten/durften 2x in dieser spannenden Entscheidung um Bundesliga oder 2. Liga antreten und bisher haben die Eintracht, bzw. der Club diese Hürde auch immer genommen; das wird sich nun für eins der beiden Teams nach dem Abpfiff des Rückspiels am Montag abend garantiert ändern..!

Eintracht Frankfurt meisterte diese Aufgabe in der ersten “Etappe” der Relegation in den Jahren 1982 bis 1991; 1982 konnte gegen die Offenbacher Kickers- und 1989 gegen den 1. FC Saarbrücken der Abstieg vermieden werden. Nach der Relegations-“Pause” war dann der 1. FC Nürnberg dran; 2009 schaffte der Club gegen Energie Cottbus den Aufstieg, 2010 konnten die Franken gegen den FC Augsburg den Klassenerhalt feiern.

Nürnberg oder Frankfurt, wer spielt in der nächsten Saison in der Bundesliga ?

Das Hinspiel in Frankfurt am Donnerstag abend endete mit einem für den Club etwas glücklichen 1:1-Unentschieden, das bedeutet für den 1. FC Nürnberg, daß man mit jedem Sieg oder einem torlosen Unentschieden den Aufstieg in die 1. Liga schaffen würde.

Eintracht Frankfurt hingegen braucht für den Klassenerhalt ebenfalls entweder einen Sieg oder ein Unentschieden, dieses Remis müsste allerdings mindestens ein 2:2 sein, damit man durch die mehr geschossenen Auswärtstore den direkten Vergleich gewinnt. Nur bei einem erneuten 1:1-Unentschieden gäbe es eine Verlängerung und, sofern keine weiteren Treffer mehr fallen, sogar ein Elfmeterschießen.



Nächste Seite »